Ist das Google Keyword Tool kostenlos?

Immer mehr Menschen möchten Keywords analysieren und passende Suchbegriffe für ihre Seite finden. Lange galt daher das Google Keyword Tool als erstklassige Möglichkeit, dass bei diesem Vorgang unterstützend eingriff. Im Jahr 2016 entschied sich Google allerdings dazu, dass Google Keyword Tool an spezielle Bedingungen zu koppeln. Die Grundfunktionen des Tools bleiben demnach zwar noch erhalten, die weitergehenden Eigenschaften können aber erst ab einem gewissen Werbebudget genutzt werden. Wenn das Budget, das durch die AdWords ermöglicht wird, unterschritten ist, lässt sich auch das Google Keyword Tool nicht mehr in voller Funktion einsetzen.

Dies ist insbesondere für Einsteiger ärgerlich, denn mit dem Tool lassen sich häufig erstklassige Keywords finden, die für eine Unterstützung im AdWords Marketing sorgen. Damit Sie dennoch weiterhin die besten Keywords erhalten können, sollten Sie sich an eine professionelle Hilfe wenden. AdPoint bietet schon seit vielen Jahren erfolgreiche AdWords-Kampagnen an und wird auch Ihnen dabei helfen, Ihr Vorhaben umzusetzen. Fragen Sie einfach nach den entsprechenden Möglichkeiten. Wir bieten Ihnen dabei den besten Service mit starken Keywords, ohne dass Sie das Google Keyword Tool nutzen müssen.