Bequemes Bezahlen per automatischer Abbuchung

In Deutschland gibt es lediglich die Möglichkeit der automatischen Abbuchung. Dabei werden fällige Beträge erst nach der Anzeigenschaltung erhoben. Die Abbuchung erfolgt nach 30 Tagen, es sei denn, Sie erreichen den zuvor festgelegten Betrag für Ihre Kampagne schon vor Ablauf dieser Frist. Sobald dieser Abrechnungsgrenzbetrag erreicht ist, erfolgt die Abbuchung unverzüglich. Auch die selbständige Zahlung von Beträgen ist jederzeit möglich. Diese Option garantiert Ihnen maximale Kostenkontrolle.

Unter gewissen Umständen gewährt Google AdWords einen Kreditrahmen für Unternehmen. Für angefallene Kosten wird monatlich eine Rechnung gestellt, die Sie per Scheck oder Überweisung begleichen können. Der Zahlungszeitraum wird ebenfalls zuvor mit Google, gemäß deren Nutzungsvereinbarung, festgelegt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei AdPoint.

Verfügbare Zahlungsoptionen sind Bankkonto, Kredit- oder Debitkarte, Überweisung oder Überweisung mit GiroPay.