Wie sammelt man sein Geld bei Youtube?

Neben Online-Werbung auf Blogs oder Homepages, sind auch Videos auf Youtube eine gute Idee, um Reichweite zu erlangen, Werbung zu schalten und mit Klicks Geld zu verdienen.

Als ersten Schritt dazu erstellen Sie Ihren eigenen Youtube-Kanal und laden dort Videos hoch, mit denen Sie dann Geld verdienen können. Wichtig dabei ist, dass es sich um Ihre selbst produzierten Videos handelt und Sie keine Urheberrechte verletzen.

Anschließend können Sie Werbung schalten, diese läuft dann vor oder während der Videos oder wird in Form eines Pop-Ups eingeblendet. Dabei können Sie selbst auswählen, welcher Inhalt thematisiert wird.

Sie verdienen jedes Mal Geld, wenn jemand Ihr Video anklickt und die Werbung sieht. Hat der Zuschauer einen Ad-Blocker installiert oder wird ihm die Werbung aus anderen Gründen nicht angezeigt, bekommen Sie dafür leider auch kein Honorar.

Eine weitere Möglichkeit ist es, Ihren Account mit AdWords zu verknüpfen, Ihr AdSense-Konto muss für diese Funktion allerdings freigeschaltet sein. Mit der Verknüpfung können Sie die Werbung und Werbemenge individueller gestalten und damit auch den Umsatz generieren.

Bei der Erstellung dieser Verknüpfung kann Ihnen AdPoint helfen.

Eine weitere Möglichkeit, Geld mit Youtube zu verdienen, ist das Zusammenarbeiten mit Sponsoren, diese lassen sich ab einer gewissen Reichweite Ihrer Videos oft auf Kooperationen ein.