Was sind AdWords Impressionen?

Unter der Begrifflichkeit AdWords Impressionen ist zu verstehen, wie oft eine Anzeige erscheint. Für jedes Mal wenn Ihre Anzeige auf einer Suchergebnisseite auftaucht, wird dies als eine Impression gezählt. Das Gleiche gilt auch, wenn Ihre Anzeige auf einer Website innerhalb des Google-Netzwerkes geschaltet wird. Dabei kann es vorkommen, dass nur Teilbestandteile der Anzeige nicht vollständig dargestellt werden. Bei Google Maps würde zum Beispiel nur der Standort von Ihrem Unternehmen und der dazugehörige Name zu finden sein. Eine Impression ist lediglich eine Anzeigeneinblendung und ist nicht mit den der Seitenaufrufe der Anzeige zu verwechseln. Dabei sind Impressionen hilfreich, um einen Überblick über die Häufigkeit von der Einschaltung den Anzeigen zu haben. Des Weiteren kann mithilfe von Impressionen ermittelt werden, welche Keywords ein hohes Suchvolumen haben. Die Anzahl Ihrer Impressionen können Sie unter Ihrem Kampagnenbericht aufrufen. Sollte dieser Bericht 500 Impressionen aufzeigen, bedeutet dies, dass 500 Mal die Besucher Ihre Anzeige wahrnehmen konnten. Sollten Sie rund um das Thema Adwords Impressionen Fragen haben, kann Ihnen AdPoint behilflich sein.