Was ist bei AdWords der Vorteil der konsolidierten Rechnung?

Die konsolidierte Rechnung in AdWords bietet den Vorteil der monatlichen Rechnungsstellung. Besonders Unternehmen wie Reseller, Werbetreibende oder Agenturen nutzen diesen Vorzug, denn Sie bietet Ihnen eine Erleichterung in der Buchhaltung an. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, welche Voraussetzungen Sie für den Erhalt erfüllen müssen und wie sich diese Art der Abrechnung vollzieht.

Zuerst müssen Sie ein AdWords-Benutzerkonto besitzen, um ein Verwaltungskonto einrichten zu können. Sobald Sie dieses eröffnet haben, wählen Sie als Zahlungsart für Ihre Werbeanzeigen die monatliche Abrechnung. Google gewährt Ihnen auf diese Weise ein Volumen im Rahmen eines Kredites. Diese Kosten müssen Sie anschließend gemäß der Nutzungsbedingungen entrichten. Wenn Sie diese Art der Abrechnung verwenden möchten, müssen Sie diese im Vorfeld beantragen. Hierbei gilt es zu beachten, dass alle Konten, welche Sie zusammenführen und über die konsolidierte Rechnung abrechnen lassen möchten, die gleiche Währungseinheit aufweisen. Sollten Sie dies unterlassen, erfolgt für jede Währung eine einzelne Rechnungsstellung.

Sämtliche Vorteile der konsolidierten Rechnung und wie Sie diese beantragen können, erfahren Sie durch eine kompetente Beratung von AdPoint. Kontaktieren Sie uns.