Warum AdWords mit Webmaster Tool verknüpfen?

Aufgrund der großen Anzahl verschiedener von Google angebotener Dienste und Produkte ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Der folgende Beitrag beantwortet Ihnen die Frage: Warum AdWords mit Webmaster Tool verknüpfen?

Gründe beide Konten miteinander zu verknüpfen

Die Spezialisten der Agentur AdPoint empfehlen Ihnen, diese beiden Konten unbedingt miteinander zu verknüpfen. Die Verknüpfung ermöglicht es Ihnen, direkt in Ihrem AdWords Konto Informationen zu organischen Suchanfragen abzurufen. Sie sehen, zu welcher Anzahl Suchanfragen einer URL nur bezahlte Anzeigen angezeigt werden, ob Ihre Domain nur im bezahlten oder zudem auch im organischen Sektor sichtbar ist oder ob nur unbezahlte Ergebnisse aufgelistet werden.

Vorteile der Verknüpfung

Die Verknüpfung dieser beiden Accounts unterstützt Sie dabei, kinderleicht auch diejenigen Suchanfragen zu analysieren, zu denen Sie keine bezahlten Anzeigen geschaltet haben.

Voraussetzungen

Um Ihre beiden Google Konten miteinander zu verknüpfen, müssen Sie für beide Accounts die Zugriffsrechte besitzen. Diese finden Sie in den entsprechenden Reitern Ihrer Google Accounts. Alternativ können Sie Ihre beiden Google Konten auch über Ihr bestehendes Kundenkonto bei AdPoint kinderleicht miteinander verknüpfen.