Können Tochtergesellschaften AdWords nutzen?

AdWords bietet zahlreiche Vorteile. Um das Potential auszuschöpfen, ist AdPoint jedoch auch bewusst, dass es hierbei auch Einschränkungen gibt.

Eine gezielte Ansprache ist durch AdWord möglich. Es fallen nur Zahlungen für potentielle Kunden an. Durch geeignete Keywords kann vorgegeben werden, nach welchen Dingen potentielle Kunden suchen müssen, um die Anzeige zu Gesicht zu bekommen. Segmentiert wird hier auf geografischen, sprachlichen oder auf zeitlichen Ebenen wie AdPoint weiß. Natürlich können diese auch so aufgesetzt werden, dass Sie unter Umständen die falschen Besucher ansprechen. Dies würde nur unnötige Kosten verursachen.

Von den Vorteilen der AdWords profitieren sowohl Muttergesellschaften als auch Tochtergesellschaften. Eine Tochtergesellschaft ist rechtlich eigenständig und dennoch kann die Verwendung einer Marke durch die Muttergesellschaft für bestimmte Konten gestattet werden. Dies kann eine Tochtergesellschaft sein oder auch mögliche Partner.

Auf diese Weise können Verletzungen von Rechten am geistigen Eigentum Dritter und an möglichen Markenverletzungen ausgeschlossen werden. Diese werden von Google sehr ernst genommen.