Kann ich AdWords mit PayPal bezahlen?

In Deutschland ist eine Zahlung über PayPal derzeit nicht möglich. Die Kosten können per Lastschrift, Kredit- oder Debitkarte, Überweisung oder Giropay beglichen werden. Die gewünschte Zahlungsmethode legen Sie in den Kontoeinstellungen fest. Bei Problemen, die die Zahlung betreffen, können Sie vorübergehend auch eine Ersatzkreditkarte angeben.

In Ihrem AdWords-Account wählen Sie die Zahlungsweise. Dabei gibt es prinzipiell drei Möglichkeiten, die jedoch auf bestimmte Länder beschränkt sein können. In Deutschland entspricht die automatische Zahlung der üblichen Vorgehensweise. AdPoint berät Sie gern zu der Frage, wie Sie den Überblick über Ihre Kosten behalten und möglichst wirksam werben.

Nur unter besonderen Bedingungen ist eine Zahlung auf Rechnung möglich. Zu den Voraussetzungen gehört unter anderem, dass Ihr Unternehmen in den letzten zwölf Monaten in mindestens drei Monaten jeweils 5.000 Euro für AdWords ausgegeben hat. Diese Option ist für große Unternehmen und Agenturen gedacht. Für die Rechnungsoption müssen Sie einen Antrag stellen, auch wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen. Dann prüft Google, ob diese Zahlungsoption für Sie genehmigt wird.