Ich habe keinen Zugang zu meinem AdWords Account

Überall im Netz verlangen Benutzer-Konten einen Nutzernamen und können nur mit der Eingabe des zuvor eingestellten Passwortes genutzt werden. Sollte das Einloggen in den AdWords-Account scheitern, kommen hierfür unterschiedliche Faktoren in Betracht. Immer mehr Menschen vergessen dabei ihr Passwort. Dies liegt sicherlich an der zunehmend steigenden Anzahl unterschiedlicher Accounts, die auf den Plattformen im Netz angelegt werden. Nur selten werden sämtliche Passwörter aufgeschrieben. Zu groß ist die instinktive Angst, ein Fremder könnte die Accounts nutzen und sich Zugriff auf sensible Daten verschaffen. Damit sich dennoch der Zugriff auf die Accounts gewährleisten lässt auch wenn das Passwort vergessen wurde, haben Betreiber, wie Google, Hilfestellungen integriert, mit denen sich die Einstellungen zurücksetzen lassen. Es kann allerdings auch sein, dass der Kontozugriff aus anderen Gründen gesperrt wurde. Für private Anwender ist es in solch einem Fall jedoch schwer, an die nötigen Informationen zu gelangen.

Wenn Sie den Auftritt Ihres Unternehmens im Internet planen und noch wenig Erfahrung im Umgang mit AdWords gesammelt haben, lohnt sich die Überstellung dieser Arbeit an Profis mit Erfahrung in Sachen Marketing. Wir von AdPoint kümmern uns persönlich um Probleme rund um die Kampagnen und beraten Sie dabei gerne über mögliche Schritte. Sie erhalten von AdPoint eine Kampagne, die ganz zu Ihren Wünschen passt.