Wie steigere ich die SEO meiner Webseite?

Bevor Sie Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO) ausweiten, sollten Sie mit Ihrer Webseite eine solide Basis erschaffen. Erst wenn Sie Ihren Besuchern etwas bieten können, ist es sinnvoll Besucherströme auf Ihre Internetseite zu lenken.

Früher oder später müssen Sie sich jedoch dem Aufbau von Backlinks zuwenden. Ein Backlink ist ein Verweis, der auf Ihre Webseite zurückführt. Für Suchmaschinen ist dabei die Unterscheidung zwischen Do-Follow- und No-Follow-Links wichtig. Einem Do-Follow-Link folgt eine Suchmaschine, wenn sie eine Webseite erfasst (“crawlt”). Einem solchen Link kommt daher ein höheres Gewicht zu.

Allerdings gilt inzwischen eine natürliche Mischung aus Do-Follow- und No-Follow-Links als am sinnvollsten. No-Follow-Links wirken sich zwar nicht direkt auf Ihr Suchmaschinen-Ranking aus, doch Sie ziehen damit natürliche Besucher an. Darüber hinaus können Webseiten verdächtig wirken, die keinerlei No-Follow-Backlinks aufweisen. Gesponserte Blogbeiträge, selbst verfasste Kommentare unter relevanten Artikeln und Einträge in digitalen Branchenbüchern sind Beispiele für Mittel, die beim Linkaufbau helfen.

Auch Links aus AdWords-Anzeigen tragen zur Steigerung Ihrer Besucherzahlen bei. AdPoint analysiert für Sie, wo sich noch ungenutztes Potenzial verbirgt und wie Sie Ihren Traffic mithilfe von AdWords noch weiter steigern können. Dabei ist es auch hilfreich, einen Blick auf die Konkurrenz zu werfen, damit Sie einschätzen können, wie Sie im direkten Wettbewerb dastehen.