Wie kann ich die Benutzung von Google AdWords lernen?

Für die ersten Schritte ist es sinnvoll, wenn Sie sich auf der offiziellen Webseite von Google AdWords umsehen. Klicken Sie sich durch die einzelnen Menüpunkte und lesen Sie sich alles in Ruhe durch. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, den Advertising-Dienst zu nutzen, können Sie sich anschließend registrieren. Bei einfachen Fragen ist es sinnvoll, vorab eine schnelle Google-Suche durchzuführen. In komplexeren Angelegenheiten hilft auch der telefonische Support von Google weiter.

Wenn Sie einen funktionsfähigen Account besitzen, ist die Bedienung weitestgehend selbsterklärend. Dennoch können Sie sich auf Blogs und Youtube nach Tutorials umsehen, die Sie Schritt für Schritt durch den Vorgang führen. Speichern Sie sich die Links zu guten Tutorials, um später wieder darauf zurückgreifen zu können.

Vor allem die Keyword-Analyse bereitet vielen Nutzern Probleme. Einige Schlagwörter sind offensichtlich, doch die Keywords sollten möglichst genau Ihre Webseite einordnen, für die Sie werben. Die Keywords folgen dabei Trends – deshalb ist eine regelmäßige Analyse erforderlich. Sobald Sie eine Kampagne starten, lassen sich auch aus deren Ergebnissen Schlussfolgerungen ziehen.

Obwohl die Benutzung von AdWords auf den ersten Blick recht einfach erscheint, bereiten die Details vielen Nutzern Probleme. AdPoint hat sich darauf spezialisiert, Ihnen diese Sorgen abzunehmen und Ihren Kampagnen zu größerem Erfolg zu verhelfen.