Wie funktioniert die AdWords Konversionsverfolgung?

Die “Konversionsverfolgung” wird auch als “Conversion-Tracking” bezeichnet und startet mit der Erstellung der “Conversion-Aktion” in einem AdWords-Konto. Wir von AdPoint richten Ihnen diese Funktion im Bereich des Webdesigns gerne ein. Die Funktion lässt Sie bestimmte Aktionen verfolgen. Zu den Aktionen gehören beispielsweise Anmeldung von Kunden auf der Webseite sowie die Verfolgung weiterer Webseiten-basierten Aktionen. Sie können mit der Funktion herausfinden, wieviel Klicks auf eine Telefonnummer Ihrer Webseite (mobil) erfolgt sind. Wie häufig eine mobile iOS- oder Android-Apps heruntergeladen wurde. Im Bereich des Imports können Sie Kundenaktivitäten sehen, die online begonnen und schließlich offline beendet werden. Diese Funktion der Konversationsverfolgung wird als “Offline-Conversion-Tracking” bezeichnet. So wird beispielsweise das Klicken auf Ihre Anzeige sowie das Ausfüllen eines Kontaktformulars online erfasst. Die Kundeaktivität wird ebenfalls erfasst, wenn der Kunde anschließend das Produkt in Ihrem Laden kauft.

Wir von AdPoint richten Ihnen die AdWords-Konversionsverfolgung nach Ihren Bedürfnissen ein. Wir besprechen mit Ihnen, welche Möglichkeiten Sie mit den Tools haben und helfen Ihnen, Ihre Webseite gezielt zu gestalten. Bei Fragen können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden.