Wie funktioniert die AdWords Abrechnung?

AdPoint wird häufig von Kunden gefragt, wie die Abrechnung beim AdWords-Werbesystem funktioniert. Der folgende Beitrag beantwortet Ihnen diese Frage.

Die reinen Werbekosten stellt Ihnen Google nach Ablauf Ihrer Werbekampagne in Rechnung. Um sich Ihre Abrechnung anzuschauen, müssen Sie nur den entsprechenden Link in Ihrem Account anklicken.

Abrechnungsmodelle bei Google

Google verwendet bei der Abrechnung Ihrer Kampagnen überwiegend das CPC (Cost-per-Click) Modell. Ihnen werden nur Kosten berechnet, wenn ein User auf Ihre Anzeige klickt. Zudem gibt es Webseiten, die für eine TPK-Abrechnung vorgesehen sind. Dieses Abrechnungsmodell setzt Google bei besonders Internetpräsenzen mit besonders hohem Traffic ein.

Bezahloptionen

Um Ihre Rechnung zu begleichen, bietet Ihnen Google zwei verschiedene Möglichkeiten an. Ihre bevorzugte Zahlungsmethode wählen Sie in Ihrem Account aus. Sie haben die Auswahl zwischen manueller und automatischer Zahlung. Falls Sie die Option automatische Zahlung auswählen, wird der ausstehende Rechnungsbetrag, nachdem Sie Ihre Anzeigen geschaltet haben, innerhalb von 30 Tagen nach Erreichen des Abrechnungsgrenzwertes automatisch abgebucht.

Falls Sie die Rechnung für Ihre AdWords Kampagnen manuell bezahlen möchten, begleichen Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt Ihre Rechnung.