Wie erstelle ich einen AdWords Account?

Sie möchten potenzielle Neukunden mit auf Ihren Etat abgestimmten und für Ihre unternehmerischen Ziele maßgeschneiderten Onlineanzeigen ansprechen? Im folgenden Beitrag lesen Sie, wie Sie kinderleicht einen Account anlegen.

Voraussetzungen
Damit Sie einen Google AdWords Account erstellen können, brauchen Sie eine Unternehmenswebseite und eine E-Mail-Adresse. Falls Sie noch keine Firmenhomepage besitzen, bietet Ihnen Google die Möglichkeit, mit der einfachen Lösung AdWords-Express online zu werben.

Angaben zu Ihrer Firma
Damit Ihr Account angepasst wird, machen Sie als Erstes einige Angaben zu Ihrem Unternehmen. Falls Sie bereits ein Google-Produkt, beispielsweise Gmail verwenden, sollten Sie diese verwenden.

Tippen Sie als Nächstes die URL der Webseite ein, für welche Sie werben wollen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Weiter“. Melden Sie sich entweder mit Ihrem bereits vorhandenen Google-Konto an oder registrieren Sie sich. Um sich zu registrieren, klicken Sie unten auf den Button „Konto erstellen“. Folgen Sie anschließend den angezeigten Hinweisen, um Ihr AdWords Konto zu erstellen.

Alternativ können Sie Ihren Account auch über AdPoint erstellen, Ihre Werbeanzeigen gestalten, verwalten analysieren und gezielt optimieren lassen.