Wie begann AdWords?

Das Werbesystem von Google begann zwei Jahre nach der Gründung des Herausgebers Google Inc. Die Beta-Version von Google AdWords wurde am 23. Oktober 2000 veröffentlicht, zu diesem Zeitpunkt hatten sich bereits 350 verschiedene Werbetreibende angemeldet, die das System für Anzeigen im Internet nutzen wollten.

Zunächst gab es das Programm nur auf Englisch, bald kamen aber auch die deutsche, französische und spanische Version heraus. Weitere Sprachen folgten in den Jahren darauf.

Bis 2006 war das System für deren Nutzer kostenfrei, seit dem zahlen die Nutzer für erreichte Klicks. Im selben Jahr wurde es auch möglich AdWords auf einigen mobilen Endgeräten zu nutzen.

In den folgenden Jahren wurde das System um immer mehr Features erweitert und optimiert. Für viele Nutzer wurde es immer schwerer entsprechend mit den Anzeigen umzugehen und diese qualitativ zu platzieren.

Google selbst eröffnete einen Blog, der Neuerungen für die Nutzer verständlich anzeigen und erklären soll. Des weiteren entstanden Firmen wie AdPoint, die sich zu Experten des Werbesystems machten und den Umgang für seine Kunden übernimmt.

Bis heute werden immer weiter Optimierungen von Seiten Googles vorgenommen, der Schwerpunkt liegt momentan auf der Nutzung über Mobilgeräte.